So ging das an der Nasdaq notierte Unternehmen MicroStrategy vor und kaufte Bitcoin im Wert von 175 Millionen Dollar

MicroStrategy ist zum Aushängeschild für die Verbreitung von Bitcoin in Unternehmen geworden. Als einziges börsennotiertes Unternehmen wendet sich MicroStrategy an die BTC als Kapitalreserve, in der das Kapital gespeichert wird.

Ihre Ankündigung im letzten Monat bezüglich ihrer Entscheidung, den US-Dollar zugunsten von BTC abzuwerfen, um ihr Kapital zu lagern, war ein großer Schritt, denn sie zeigte, dass der digitale Benchmark-Asset als Wertaufbewahrungsmittel an Nutzen gewinnt.

Für ein Unternehmen mit Hunderten von Millionen Dollar in bar macht diese Entscheidung Sinn, da die Knappheit des Kryptos es ihm ermöglicht, die massiven Verluste zu vermeiden, die sonst aufgrund der Inflation entstehen würden.

Es ist jedoch keine leichte Aufgabe, so viel BTC zu erwerben, ohne über den Schalter (OTC) zu gehen, und der CEO des Unternehmens hat kürzlich in einem Tweet erklärt, wie sie dabei vorgegangen sind.

MicroStrategy hält jetzt 38.250 Bitcoin
Anfang dieser Woche gab der CEO von Microstrategy, Michael Saylor, bekannt, dass sein Unternehmen seine Bitcoin-Wette verdoppelt und den Wert des digitalen Vermögenswertes um 175 Millionen Dollar erhöht hat.

Dieser massive Kauf erfolgte nur wenige Wochen, nachdem das Unternehmen seine Pläne zur Umstellung auf eine alternative, auf Bitcoin ausgerichtete Finanzstrategie bekannt gegeben hatte. Sie beabsichtigen nun, ihre gesamten Kapitalreserven in BTC zu halten, um eine Inflation und Abwertung des US-Dollars zu vermeiden, der zu noch nie dagewesenen Raten gedruckt wird.

Diese Strategie ist beispiellos und wurde durch den Kauf eines digitalen Assets im Wert von satten 250 Millionen US-Dollar eingeleitet.

Am 15. September enthüllte das Unternehmen, dass es noch mehr BTC kaufte und einen Kauf im Wert von 175 Millionen Dollar über die Spot-Einzelhandelsmärkte durchführte. Dies könnte dazu geführt haben, dass der Preis von Bitcoin auf 10.900 Dollar gestiegen ist, während der Rest des Marktes tiefer tendierte.

Ihr Gesamtbestand beläuft sich nun auf 38.250 Bitcoin mit einem Gesamtkaufpreis von 425 Millionen Dollar.

So kaufte MicroStrategy auf dem Markt 16.796 BTC

Während der letzten Kaufrunde nutzte MicroStrategy den Einzelhandelsmarkt, um ihren Krypto zu erwerben, wobei der CEO des Unternehmens erklärte, dass sie 16.796 BTC während 74 Stunden kontinuierlichen Handels gekauft haben.

„Um 16.796 BTC zu erwerben (bekanntgegeben am 14.9.20), haben wir 74 Stunden ununterbrochen gehandelt und 88.617 Trades ~0,19 BTC alle 3 Sekunden ausgeführt. ~$39.414 in BTC pro Minute, aber wir waren jederzeit bereit, in wenigen Sekunden $30-50 Millionen zu kaufen, wenn wir mit einer 1-2%igen Abwärtsspitze Glück hatten.

Die massive Menge an Kapital, die als Ergebnis dieser 74 Stunden kontinuierlichen Handels in den Markt eingeführt wurde, hatte wahrscheinlich dauerhafte Auswirkungen, die Bitcoin möglicherweise immer noch beeinflussen.

So ging das an der Nasdaq notierte Unternehmen MicroStrategy beim Kauf von Bitcoin im Wert von 175 Mio. USD vor
Bitcoin
19. September um 10:03 Uhr UTC
$10,934.34
-0.45%
Bitcoin, derzeit auf Platz 1 nach Marktkapitalisierung, ist in den letzten 24 Stunden um 0,45% gefallen. BTC hat eine Marktkapitalisierung von 202,22 Mrd. USD bei einem 24-Stunden-Volumen von 26,08 Mrd. USD.

Michael Jackson Slot-Bonus

Ich frage mich oft, warum es so lange gedauert hat, bis die Michael Jackson Slots endlich in Casinos angekommen sind, aber es war das Warten definitiv wert. Es war großartig zu sehen, wie das Michael Jackson Slotspiel dem Hype gerecht wurde.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 31.10.2020)


 
888casino

 
Bonus
140€

 
Jetzt Spielen!

 
leovegas

 
Bonus
200€

 
Jetzt Spielen!

 
rizk

 
Bonus
100€

 
Jetzt Spielen!

Michael Jackson Slots in Las Vegas

Inzwischen kann das Spielautomatenspiel von Michael Jackson in allen großen Casinos in Las Vegas gefunden werden. Online Slots um Echtgeld spielen +++ Seriöse Casinos im Test Nicht selten befinden sich die Maschinen in Top-Positionen, was ein guter Indikator dafür ist, wie erfolgreich das Spiel war.

Der Klang und die Musik spielen eine wichtige Rolle in der Spielweise des Spiels. Jeder der vielen Feature-Boni basiert auf einer der großen Man-Tunes. Beispiele sind der Beat It Bonus und ein weiterer namens Smooth Criminal. Die Bonusspiele spielen eine große Rolle für den Erfolg des Spiels

Michael Jackson Slots Musik und Sound-Effekt

Wie Sie sich mit einem Spielautomaten auf der Basis von Michael Jackson wünschen, ist das Audioerlebnis, das Sie mit diesem Spiel erhalten, absolut unglaublich. Auch wenn Michaels Musik nicht dein Ding ist, kannst du nicht von der Technologie beeindruckt sein und wie gut der Sound ist.

Die Musik selbst wird durch ein Surround-Sound-Lautsprechersystem projiziert, das in den Stuhl eingebettet ist. Dieses System wurde von Bally in Zusammenarbeit mit führenden professionellen Tonstudioherstellern entwickelt. Diese Liebe zum Detail hat sich wirklich gelohnt und ohne Zweifel ist es das beste Klangerlebnis, das wir jemals in einem Spielautomatenspiel erlebt haben.

Das letzte Mal, als wir in Vegas waren, spielten viele Spieler, mit denen wir sprachen, dieses Spiel, nur um das Audio-Erlebnis zu erleben. Die Spieler, mit denen wir gesprochen haben, dachten, der Sound und die Effekte wären besser als alle anderen Spiele, die für ihren Sound berühmt sind, wie Elvis, Ghostbusters und Der Herr der Ringe.

Schlagen Sie Bonus

In den Michael Jackson Slots ist das Feature, das Sie am liebsten treffen möchten, der Beat It Bonus. Dieser Bonus gibt dir eine Anzahl von Freispielen, wobei Michael selbst wilde Symbole verteilt, während er auf dem Bildschirm tanzt.

Das Beste an diesem Bonus ist, dass die wilden Symbole klebrig sind. Das bedeutet, dass mit fortschreitenden Freispielen ein Bildschirm mit mehr und mehr Wilds angezeigt wird, bevor Sie mit dem Drehen beginnen. Wenn Sie während der Gratis-Spin-Bonusrunde früh ein ganzes Bündel Wilds bekommen, werden Sie feststellen, dass Sie einen fantastischen Sieg erringen.